Worte zum Tag

Hier finden Sie täglich wechselnd Zitate, Geschichten und Gedichte.

7. Juni

Heute ist der Geburtstag der Lyrikerin Mascha Kaléko.

N A C H T S

I.
Es hat an meine Tür geklopft.
Ich wagte kein »Herein«!
Doch klopfte es ein zweites Mal,
Und ich sagte wohl nicht nein.

Noch war das Sterben mir so fremd.
Das war, als es begann.
Doch schläft man oft im Totenhemd
Gewöhnt man sich daran.

II.
Die Nacht,
In der
Das Fürchten
Wohnt,

Hat auch
Die Sterne
Und den
Mond.

– Mascha Kaléko (1907 – 1975) –